Schuljahr 2023/24

Filter nach Jahr: Alle| 2024| 2023|

  • Friedenskonzert 09.06.2024 Friedenskonzert

    Unser Konzert für den Frieden war großartig!

    Rund 500 Besucher waren begeistert von den Darbietungen des Schulchores und der 4A-Klasse unter der Leitung von Frau Michaela Fürnschlief sowie dem Saxophonquartett und den Flötenfüchsen der Landesmusikschule Enns.

    Danke dem Elternverein für die Verköstigung im Anschluss und allen, die zum Gelingen des Projekts beigetragen haben.

    Ein herzliches Dankeschön für die großzügigen Spenden zu Gunsten des Frauennetzwerks LL.



  • Anton Bruckner erleben 27.05.2024 Anton Bruckner erleben

    Am Tag des oberösterreichischen Kinderliedes machte sich die 3A der Volksschule der ältesten Stadt Österreichs auf den Weg nach Ansfelden um mehr über den bekanntesten Komponisten des Landes zu erfahren und vor allem zu erleben. Nach einem Besuch im Anton-Bruckner-Museum wurde gemeinsam mit dem 6M Chor des Stifter-Gymnasiums unter der Leitung von Stefan Kaltenböck in der Pfarrkirche Ansfelden das bekannte Werk „Locus iste“ (übersetzt dieser Ort) gesungen. „Dieser Ort“ wird den Schülern sicherlich in Erinnerung bleiben. (von Thomas Prömer)  



  • Besondere Werkstücke im Frühling 2024 26.05.2024 Besondere Werkstücke im Frühling 2024


    Im Zuge des Technik-und-Design-/Werkunterrichts in den entstanden in den Gruppen wieder zahlreiche Werkstücke, welche ich in diesem Artikel in Form von Fotos hervorheben möchte. 

    In der Vorschule wurde für den Muttertag ein Zettelhalter hergestellt. Nach dem Fädeln der Perlen auf den Draht wurden diese auf eine Korkplatte geleimt und anschließend durften die Kinder die Arbeit mit den Motivstanzern und Stiften frei ausgestalten. 
    Ebenso wurde ein Schlüsselanhängermännchen kreativ ausgestaltet.

    Für den Muttertag formten die 2. Klassen aus Draht ein Motiv, umwickelten es mit Wolle und verzierten es anschließend mit Perlen.

    In den 3. Klassen wurden zu Beginn des Semesters Nadelfilz-Schlüsselanhänger angefertigt. Farbe und Motive durften die Kinder hier frei wählen. 
    Bereits seit Jahren bewährt sind die selbst genähten Filztiere. Hier können die Kinder frei wählen, welche der vorhanden Tiervorlagen sie bearbeiten oder selbst ein Tier entwerfen. Farbwahl und Endausgestaltung steht bei der Ausführung frei. Besonders beliebt sind aktuell die Waldtiere (Füchse, Bären, Hasen). 
    Eine neue Form der Verarbeitung von Stricklieslschnüren sind Fingertiere.

    Im Unterricht der 4. Klassen sind einige freie Ausgestaltungen von  Werkstücken hervorzuheben. Zu Beginn des Semesters wurde ein Federpennal aus Filz hergestellt. 
    Ein Schüler zeigte besonders Interesse am Häkeln und häkelte sich seinen eigenen Schneemann-Schlüsselanhänger.
    Als Zwischenarbeit gestalteten Kinder auf Stramin kleine Plattstichbilder.
    Ebenso wie in den 3. Klassen wurden auch in den textilen Werkgruppen der 4. Klassen die Filztiere angeboten. Einige Schülerinnen einer Werkgruppen entwarfen hier ihre eigenen Schildkröten.

    (von Waltraud Zellinger)



  • Kiwanis unterstützen Unterricht im Freien 26.05.2024 Kiwanis unterstützen Unterricht im Freien

    Der Kiwanis Club Enns-Donauwinkel, vertreten durch Präsident Andreas Schwendtner und Peter Steininger, übergab 26 mobile Arbeitstische an die Volksschule Enns. „Die Sitzgelegenheit im Freien ermöglicht den Kindern ein Lernen und Arbeiten im Freien. Dies macht Spaß und fördert auch Konzentration, Kreativität und Wohlbefinden.“, freut sich Schulleiterin Regina Oberreiter.

    (Foto: Wolfgang Simlinger)



  • Gemeinsam für eine saubere Umwelt: Volksschule Enns sammelt Müll 23.05.2024 Gemeinsam für eine saubere Umwelt: Volksschule Enns sammelt Müll

    In einer Aktion im Rahmen des Sachunterrichts zeigten die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Enns ihr Engagement für eine saubere Umwelt, indem sie gemeinsam Müll sammelten. Rund 250 Kinder beteiligten sich an der Initiative, die sie auf Grünflächen, Gehsteigen, Spielplätzen, in Parks, im Wald, auf Wiesen und Wegen sowie anderen öffentlichen Plätzen führte.
    Während sie eifrig Müll sammelten, erlebten die Kinder nicht nur den Spaß an der gemeinsamen Aktion, sondern waren auch zutiefst empört über die Menge an Müll, die sie vorfanden. Insbesondere die große Anzahl von Zigarettenstummeln, die sie zu Hunderten entdeckten, schockierte sie.
    Die Kinder äußerten den klaren Wunsch zur Reduzierung und korrekten Entsorgung des Mülls. Durch ihr Beispiel zeigen sie, dass jede:r Einzelne einen Beitrag dazu leisten kann, unsere Umwelt zu schützen und zu erhalten.


    Foto: Klasse 1E mit Klassenlehrerin Larissa Lechthaler



  • Linz-Aktion der 4E 23.05.2024 Linz-Aktion der 4E


    Am 14. Mai 2024 fuhr die 4E-Klasse gemeinsam mit der 4B-Klasse vom Ennser Bahnhof weg nach Linz. Als Erstes besuchten wir im Schlossmuseum eine Ausstellung. Weiter ging es dann in den Botanischen Garten. Dort entdeckten wir viele neue Pflanzen und mussten ein Quiz lösen. Das Essen im Jugendgästehaus schmeckte uns allen sehr gut. Abends spazierten wir noch ins Kindertheater und sahen uns die Vorstellung „Moby- Dick“ an. Das war auch sehr spannend! Am nächsten Tag erlebten wir auch noch sehr viel Tolles. Vormittags gab uns eine nette Dame in der Linzer Altstadt, am Hauptplatz und im Landhaus eine Führung. Danach fuhren wir auf den berühmten Pöstlingberg, besichtigten die Aussichtsplattform und drehten sogar vier Runden mit der Grottenbahn. In der Märchenwelt hörten wir uns viele verschiedene Märchen an. Wir marschierten im neuen Dom viele Stufen hinauf. Auch diese Führung war sehr interessant. Krönender Abschluss unserer Linztage waren der Besuch im Ars Electronica Center und die Donau-Schiffsfahrt auf der MS Sissi. Uns allen hat die Linz-Aktion wirklich unglaublich gut gefallen! – die Kinder der 4E

     



  • Tag des Schulsports 01.05.2024 Tag des Schulsports

    Am Mittwoch, den 24.04.24, dem Tag des Schulsports, veranstaltete das Team der VS Enns unter der Leitung der Schulsportreferentin Melanie Felbermayr ein schulinternes Ballturnier. Im Gymnastiksaal kämpften die ersten und zweiten Klassen im Bewerb Tigerball um den Sieg. Die dritten und vierten Klassen spielten Völkerball und bemühten sich, solange wie möglich, nicht abgeschossen zu werden. Als Sieger der jeweiligen Schulstufe gingen die 1B, 2F, 3D und die 4C hervor. „Es war ein aufregender Vormittag mit spannenden Wettkämpfen unter dem Fokus auf Fairplay und Spaß am Spiel!“, sagt Schulleiterin Regina Oberreiter. Die Kinder hoffen, ihren erhaltenen Wanderpokal auch im kommenden Schuljahr behalten zu dürfen.

    Wir gratulieren allen sehr herzlich.

     

    Bild: VS Enns

    4C Klasse mit Schulleiterin Regina Oberreiter, Melanie Felbermayr, KV Renata Dastl



  • Schaukastengestaltung zum Thema Harry Potter 22.04.2024 Schaukastengestaltung zum Thema Harry Potter

    Zum Ende des zweiten Semesters war in der textilen Werkgruppe der 4d das Interesse für Harry Potter sehr groß.  

    Im Zuge des Deutschunterrichts lasen die Kinder den ersten Band von Harry Potter und es wurde das Interesse für das Thema geweckt. Bei den Arbeiten im Werkunterricht (Lesezeichen, Filzfiguren,...) wurden häufig Motive von Harry Potter gewählt.

    Zum Ende des Semesters gestalteten die Schüler:innen der Werkgruppe in Gemeinschaftsarbeit einen Schaukasten zum Thema. Dabei wurden Papiermaché-Köpfe der Hauptfiguren, der Hogwards-Express und ein Plakat mit Hogwards gestaltet. 

    Alle Kinder der Gruppe beteiligten sich mit großer Freude an der Arbeit und künftig werden mehr Schaukästen nach Themen gestaltet. (von Waltraud Zellinger) 



  • Erneut Auszeichnung für die Volksschule Enns 08.04.2024 Erneut Auszeichnung für die Volksschule Enns

    Linz, 4. April 2024; Schon einen Monat nach dem Erhalt des Meistersinger Gütesiegels darf sich das Team der VS Enns über die Verleihung des Schulsportgütesiegels des Bundes freuen. 

    Landeshauptmann - Stellvertreterin Mag. Christine Haberlander und Fachinspektor für Bewegung und Sport Mag. Friedrich Scherrer überreichten Schulleiterin Regina Oberreiter und der Schulsportreferentin Melanie Felbermayr im Festsaal des Europagymnasiums Linz Auhof die Auszeichnung Schulsportgütesiegel in Bronze. 

    Die Auszeichnung hat eine Gültigkeit für vier Jahre und ist ein Beleg für zahlreiche Aktivitäten und die schulische Infrastruktur im Bereich Bewegung und Sport.

    Dem Kollegium der VS Enns ist neben der musikalischen Schwerpunktsetzung auch die Förderung im Bereich Sport ein besonderes Anliegen. 

    „Aus vielen Studien wissen wir, dass durch Sport und Bewegung die Konzentrations-, Lern- und Merkfähigkeit unserer Kinder deutlich verbessert werden kann“ sagt Schulleiterin Regina Oberreiter.

     

    Bild: Land OÖ

    Von li. nach re.: Mag. Friedrich Scherrer, Melanie Felbermayr, Schulleiterin Regina Oberreiter, LH-Stellvertreterin Mag. Christine Haberlander



  • 3x Meistersinger Gütesiegel für Ennser Schulen 14.03.2024 3x Meistersinger Gütesiegel für Ennser Schulen

    Am Mittwoch, 28.2.2024 wurde das „Meistersinger-Gütesiegel“ vom Chorverband, gemeinsam mit der Bildungsdirektion und dem Land Oberösterreich an drei Ennser Schulen überreicht.

    Die VS Enns, die MMS Enns und das B(R)G Enns wurden auch heuer wieder für ihre musikalischen Leistungen ausgezeichnet.

    Der Chor der 4. Klasse der VS Enns mit musikalischer Schwerpunktsetzung durfte die Veranstaltung musikalisch eröffnen.

    Das Gütesiegel OÖ Meistersingerschule wird an eine Schule für vorbildliche qualitätsvolle Arbeit im Bereich chorischer Jugendarbeit vergeben. (von Regina Oberreiter)

     

     

    Foto privat:

    von links nach rechts: Mag. Dr. Al­fred Klamp­fer, Mag. Dr. Werner Dietl, Thomas Prömer, Regina Oberreiter, Anita Reischl, Mag.a Dagmar Öhler, MMag. Harald Wurmsdobler, LH Mag. Thomas Stelzer



1 | 2| 3| > | >|